Easy Active Plus Erfahrungen

EasyActivePlus Erfahrungen | EasyActivePlus Test

EasyActivePlus Erfahrungen

Vorteile | EasyActivePlus Testbericht | Nachteile

EasyActivePlus Review: Das Coaching Programm im Test – Erfahrungsbericht

Abnehmen mit EasyActivePlus

EasyActivePlus ist ein 10-Schritte Trainingsplan, welches den Weg zum dauerhaften Abnehmen und schlank bleiben zeigt. Es geht vor allem darum das „Geheimnis der natürlich Schlanken“ zu enthüllen und warum sie scheinbar so viel essen können wie sie wollen ohne dabei einen Gramm zuzunehmen.

Es wird auch darauf eingegangen warum herkömmliche Diäten häufig nicht den gewünschten Effekt erzielen.

Was ist EasyActivePlus?

EasyActivePlus ist ein Coaching in Form von Videos.

In dem Vorstellungsvideo geht es zunächst einmal darum, warum Diäten nicht funktionieren oder sogar noch dazu beitragen Gewicht zuzunehmen. Der Erklärungsansatz hier besteht darin, dass ein Verzicht auf Essen langfristig dazu führt, dass der Stoffwechsel sich an die verminderte Essensaufnahme gewöhnt und darauf mit Reduktion reagiert. Ein zurückgefahrener Stoffwechsel bedingt zwangsläufig auch eine langsamerer Fettverbrennung. Daraufhin können im schlimmsten Fall Hungerattacken entstehen, die dann in einer Gewichtszunahme enden.

EasyActivePlus ist kein Trainingsplan, Ernährungskonzept oder eine Diät im klassischen Sinne. Das Coaching Programm setzt am Kopf an, an den Überzeugungen und den Gedanken die man hat. Im Prinzip geht es dabei zu erkennen, wann der Körper wirklich genug hat. Volker Knehr, der Ersteller des Kurses, sagt, dass viele sich daran gewöhnt haben mehr zu essen, als sie brauchen. Dabei schreit das Hirn ständig nach mehr Nahrung, obwohl der Körper eigentlich schon bedient ist.

Der EasyActivePlus Kurs will das Problem an den Wurzeln packen, bei den Ursachen. Laut Volker Knehr ist das Problem nicht auf der gleichen Ebene lösbar, wo es entstanden ist: bei dem was man isst. Man muss eine Ebene tiefer schauen, auf das Innere und auf das Zusammenspiel von Körper und Gehirn.

Die natürlich Schlanken haben ihren Körper auf Autopilot gestellt, das heißt er nimmt nur so viel auf, wie er braucht – und genau das ist das Ziel. So zu denken und so zu handeln.

EasyActivePlus – Kursaufbau

Der Kurs setzt sich aus fünf Themenbereichen zusammen.

Der erste Bereich – „Die richtige Einstellung“.

Hier arbeitet man zusammen mit Knehr an den eigenen Einstellungen und wie man diese zum Positiven verändert. Wie man zum Beispiel negative Bilder zu guten Bildern ändert, die einen täglich motivieren am Ball zu bleiben. In diesem Falle wären es Vorstellungen von der eigenen Schlankheit.

Die zweite Lektion

beschäftigt sich mit „Überzeugungen und Glaubenssätze“. Diese werden fest im Kopf verankert über die Kindheit bis hin zum Erwachsenenalter. Solche Überzeugungen wie „Der Teller muss aufgegessen werden“ können sich allerdings negativ auswirken.

Daher geht es in diesem Kapitel darum sich von Glaubenssätzen zu verabschieden, die einen negativen Einfluss haben und neue willkommen zu heißen, die sich positiv auswirken.

Die dritte Lektion

behandelt den „Emotionalen Hunger“. Der emotionale Hunger repräsentiert die Probleme, die man im Leben hat. Emotionaler Hunger ist ein Hunger, der eigentlich nicht existiert, also kein echter Hunger.Es wird gegessen, obwohl der Körper keine Nahrung verlangt und man greift häufig zu Süßigkeiten. Hier geht es dabei zu lernen wie man emotionalen Hunger von echtem, körperlichen Hunger unterscheidet und wie man die Auslöser für emotionalen Hunger bekämpft.

Der vierte Bereich

handelt von „neuen Gewohnheiten“. Gewohnheiten bestimmen unseren Alltag und so gibt es auch Essensgewohnheiten. Genau diese können aber der Grund dafür sein, dass man schlichtweg zu viel isst. Deshalb lernt man hier alte Gewohnheiten zu verabschieden und neue zu etablieren.

Der letzte Bereich

zeigt „das richtige Trinkverhalten“. Hier geht es um Softdrinks, die so viel Zucker enthalten, dass sie glatt eine Mahlzeit ersetzen könnten und darum, dass viele Menschen Durst von Hunger nicht unterscheiden können. So greifen viele Menschen zum Essen als zum Getränk. Außerdem trinken prinzipiell viele Menschen auch zu wenig, was auch beleuchtet wird.

Im EasyActivePlus Kurs sind außerdem noch ein „Lust- und Suchtradierer“ enthalten, der dabei helfen soll Hungerattacken in den Griff zu bekommen oder die ständige Lust auf etwas Süßes. On top bekommt man noch Ernährungstipps und Rezeptideen – diese sind allerdings nur als Zusatz gedacht und nicht zwingend erforderlich für die erfolgreiche Gewichtsreduktion.

Was der EasyActivePlus Kurs kostet?

Der reguläre Preis liegt bei 297 Euro. Zur Zeit ist er im Angebot für 97 Euro. Gekauft wird über Digistore24, wo man mit Paypal, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder auf Rechnung bezahlen kann. Anschließend erhält man eine E-Mail mit den Zugangsdaten zum geschützten Mitgliederbereich. Den Zugang hat man garantiert für 12 Monate, das heißt über einen Zeitraum von einem Jahr kann man sich die Inhalte beliebig oft anschauen und die begleitenden Textdokumente herunterladen.

Easy Active Plus Erfahrungen

Advertisements